Erfolgreicher MIT-Messetreff während der 1. Bremervörder Bautage!

Am Sonntag, dem 22. Oktober 2017 haben Vertreter des MIT-Bezirksverbandes Elbe-Weser einschließlich der MIT-Kreisverbände Rotenburg und Stade die neue Handwerksmesse in Bremervörde besucht. „Ich freue mich sehr, dass mit der Ausrichtung der 1. Bremervörder Bautage eine gut besuchte Informations- und Ausstellungsplattform für Besucher und für das Handwerk in unserer Region geschaffen wurde“, so Heike Vollmers, Bezirksvorsitzende der MIT Elbe-Weser.

Quelle: Bremervörder Zeitung

Rund um die Themen „Bauen & Sanieren“ hatten Besucher ausgezeichnete Möglichkeiten, sich über die ausstellenden Unternehmen, deren Produkte und handwerklichen Leistungen zu informieren.  Als Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) im Bezirk Elbe-Weser haben wir diese Gelegenheit genutzt, um uns während des Messerundganges über die ausstellenden Unternehmen zu informieren und miteinander ins Gespräch zu kommen.

In den Gesprächen wurde deutlich, dass es gerade in den ländlichen geprägten Regionen für den Mittelstand und das Handwerk viele Herausforderungen gibt, die heute und in Zukunft unter erheblichen Kraftanstrengungen gemeistert werden müssen. Dazu zählen u. a. maßlos überzogene Verordnungen (z.B. die neue Gewerbeabfallverordnung), die überhandnehmenden Dokumentationspflichten, der Fachkräftemangel, lückenhafte Funknetze und die kaum vorhandene Breitbandanbindung. „Für die Zukunftsfähigkeit unserer Unternehmen brauchen wir endlich verlässliche Rahmenbedingungen, eine gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur, eine flächendeckende digitale Infrastruktur, weniger Verordnungen und weniger Bürokratie!“, so Heike Vollmers weiter. „Die Punkte, die allen Betrieben derzeit unter den Nägeln brennen sind vielfältig. Deshalb werden wir als MIT dafür Sorge tragen, dass die Politik die wirtschafts- und mittelstandspolitischen Themen in den Mittelpunkt ihres Handelns stellt, zügig angeht und endlich vernünftige, wirtschaftlich tragbare Lösungen erarbeitet“, so das Fazit der MIT Bezirksvorsitzenden sowie deren beiden Stellvertreter, Friedrich Michaelis und Henning Münnecke.

Die  Bremervörder Handwerksmesse ist ein Gewinn für die Region! Einem Besuch der Bremervörder Bautage im kommenden Jahr sehen wir als MIT im Bezirk Elbe-Weser mit Freude entgegen und wünschen der Messe weiterhin viel Erfolg!

Dieser Beitrag darf geteilt werden 🙂

TwitterFacebookWhatsAppGoogle+BufferLinkedInPin It

Das wird Ihnen auch gefallen...